Vorlesungen im     Wintersemester   2017-2018
Update Prüfungshinweise für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik

 

 

Einführung in die Festigkeitslehre

 Dozent:


Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Siegfried Schmauder
  

 Aktuelles:

Die Vorlesung findet wieder im Wintersemester statt.

Weitere Informationen, z.B. zu Prüfungen, Vorlesungen und Terminen, finden sie unter der Rubrik "Aktuelles"
in der rechten Spalte.

Allgemeine Informationen

Prüfungshinweise

 

 Lernziele:


Die Studierenden sind in der Lage, Konstruktionsteile sicherheitstechnisch auszulegen. Sie beherrschen die Methoden der Elastomechanik. Sie haben grundlegende Kenntnisse über das Werkstoffverhalten in Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen und können diese Kenntnisse in die Festigkeitsauslegung mit einbeziehen.

 

 Inhalte:


Grundlagen der Festigkeitsberechnung: Zug und Druck, Biegung, Schub, Torsion (Verdrehung), schwingende Beanspruchung, allgemeiner Spannungs- und Verformungszustand, Kerbwirkung

 

Downloadbereich:  

 

 Literatur / Lernmaterialien:
  • Dietmann, H.: "Einführung in die Elastizitäts- und Festigkeitslehre", Alfred Kröner Verlag
  • Manuskript zur Vorlesung
  • ergänzende Folien zur Vorlesung
     
 Ansprechpartner:

Florian Fehringer, M.Sc.