Vorlesungen im     Wintersemester   2017-2018
Update Prüfungshinweise für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik

 

 

Modul Technische Grundlagen II: Werkstoffmechanik I und II

 Dozent:


PD Dr.-Ing. Michael Seidenfuß
  

 Aktuelles:

ANMELDUNG ZUM WERKSTOFFPRAKTIKUM 1 startet am Freitag, 17.11.17, 9 Uhr!

Die Anmeldung findet ab diesem Semester in C@mpus und ILIAS statt.
Um sich für das Praktikum anzumelden, müssen Sie in C@mpus dem Kurs
Werkstoffpraktikum I" beitreten.
Nachdem Sie in C@mpus in den Kurs aufgenommen wurden, wird Ihnen in
ILIAS der Kurs "Werkstoffpraktikum I" angezeigt.

Die technischen Probleme an der Schnittstelle sind behoben und Sie können sich
ab Freitag, 17.11.17, 9 Uhr bis 03.12.17 in einer Praktikumsgruppe anmelden.

Weitere Informationen können Sie den Unterlagen entnehmen, die im ILIAS-Kurs
bereitgestellt sind.

(Unveränderter) Beginn des Werkstoffpraktikums: 12. Dezember 2017



Vortragsübungen

 
Zum Abspielen der .lpd-Dateien der Vortragsübungen benötigen Sie den Lecturnity Player. 
Diesen können Sie sich bei External Link IMC kostenlos herunterladen.

Prüfungshinweise

Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Ausfüllen des Prüfungsdeckblattes unter "Prüfungshinweise"

Weitere Informationen

Weitere Informationen, z.B. zu Prüfungen, Vorlesungen und Terminen, finden sie unter der Rubrik "Aktuelles"
in der rechten Spalte.
 

 Lernziele:


Die Studierenden verstehen die physikalischen Grundlagen der Werkstoffe. Sie sind in der Lage, Werkstoffe für spezifische Anwendungen anhand ihrer Eigenschaften auszuwählen und hinsichtlich der Anwendungsgrenzen zu beurteilen. Sie sind ebenso mit den wichtigsten Prüf- und Untersuchungsmethoden vertraut. Die Teilnehmer des Kurses sind in der Lage, ein einfaches Bauteil bezüglich seiner Festigkeit auszulegen. Die Studierenden verstehen die Zusammenhänge zwischen Bauteil, Festigkeits- und Gebrauchseigenschaften sowie dem Werkstoff.

 Inhalte:

Vorlesung

  1. Werkstoffkundliche Grundlagen
    • Aufbau kristalliner Festkörper
    • Legierungsbildung
    • Thermisch aktivierte Vorgänge
    • Verfestigungsmechanismen
  2. Werkstoffprüfung
    • Zugversuch, Härteprüfung, Wöhlerversuch, Kriechversuch, Kerbschlagbiegeversuch, Metallographie
  3. Werkstoffgruppen
    • Metalle
    • Polymere
    • Keramiken
    • Verbundwerkstoffe
    • Funktionswerkstoffe
  4. Umgebungseinflüsse
  5. Festigkeitsberechnung und Werkstoffgesetze
    • Spannungszustand
    • Verformungszustand
    • Grundbelastungsfälle
    • Festigkeitshypothesen
    • Nicht-linearelastisches Werkstoffverhalten
    • Sicherheitsnachweis

Praktikum

  1. Thermische Analyse
  2.  Kerbschlagbiegeversuch
  3.  Härteprüfung
  4.  Zugversuch
  5.  Schwingfestigkeitsuntersuchung
  6.  Korrosion
  7.  Metallographie
  8.  Wärmebehandlung
  9.  Dilatometer

 

Downloadbereich:  

 

 Literatur / Lernmaterialien:
  • Roos, E., K. Maile: "Werkstoffkunde für Ingenieure", Springer Verlag
  • Dietmann, H.: "Einführung in die Festigkeitslehre", Alfred Kröner Verlag
  • ergänzende Folien zur Vorlesung (Downloadbereich der entsprechenden Vorlesung)
  • Online Lecturnity Aufzeichnungen der Übungen (Downloadbereich der entsprechenden Übung)
  • Skripte zum Praktikum (Downloadbereich des entsprechenden Praktikums)
  • Interaktive, multimediale praktikumsbegleitende CD (Verkauf in den Sprechstunden oder nach Ankündigung im Anschluss an die Vorlesung)
  Ansprechpartner:

PD Dr.-Ing. Michael Seidenfuß

Maximilian Friedrich, M. Sc.