Vorlesungen im     Wintersemester   2017-2018
Update Prüfungshinweise für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik

 

 

Modul Werkstofftechnik und -simulation

 Dozent:


Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Siegfried Schmauder
  

 Aktuelles:

Das Modul wird im Sommersemester angeboten.

Weitere Informationen, z.B. zu Prüfungen, Vorlesungen und Terminen, finden sie unter der Rubrik "Aktuelles"
in der rechten Spalte.
 

 Lernziele:


Die Studierenden haben fundierte Kenntnisse über das Verhalten von Werkstoffen unter verschiedenen Beanspruchungen. Sie haben die Fähigkeiten, das Werkstoffverhalten mit Hilfe von entsprechenden Stoffgesetzen zu beschreiben und in eine Werkstoffsimulation umzusetzen.

 Inhalte:
  1. Grundlagen
    • Versetzungstheorie
    • Plastizität
    • Festigkeitssteigerung
  2. Mechanisches Verhalten
    • statische Beanspruchung
    • schwingende Beanspruchung
    • Zeitstandverhalten
  3. Stoffgesetze
    • mathematische Grundlagen
    • elastisch-plastisches Werkstoffverhalten
    • viskoelastisches Werkstoffverhalten
  4. Neue Werkstoffe
    • Keramiken
    • Polymere
    • Verbundwerkstoffe
 Laborversuch:
  • Mikroskopisches und makroskopisches Bruchaussehen

 

Downloadbereich:

 

 Literatur / Lernmaterialien:

 

  • Lehrbuch: S. Schmauder, L. Mishnaevsky Jr.: Micromechanics and Nanosimulation of Metals and Composites, Springer-Verlag (2008)
  • Manuskript zur Vorlesung, Prof. S. Schmauder
     
 Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Ulrich Weber