Vorlesungen im     Wintersemester   2017-2018
Update Prüfungshinweise für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik

 

 

Modul Schadenskunde

 Dozent:


Dr.-Ing. Mathias Büttner
  
  

 Aktuelles:

Das Modul "Leichtbau" wird im Wintersemester angeboten.

 Weitere Informationen, z.B. zu Prüfungen, Vorlesungen und Terminen, finden sie unter der Rubrik "Aktuelles"
  in der rechten Spalte.

 Empfohlene Voraussetzungen:
  • Einführung in die Festigkeitslehre
  • Werkstoffkunde I + II
 Lernziele:


Die Studierenden kennen den grundsätzlichen Ablauf einer Schadensuntersuchung. Die möglichen unterschiedlichen Schadensursachen und die dadurch verursachten Schäden sind ihnen bekannt. Sie können Schäden anhand ihrer Erscheinungsform bezüglich ihrer Ursache einordnen und klassifizieren. Die Kursteilnehmer sind in der Lage anhand des Schadensbildes die Ursachen selbstständig zu erkennen und entsprechende Abhilfemaßnahmen vorzuschlagen.
 

 Inhalte:
  1. Definition und Klassifizierungen von Schäden
  2. Schäden durch mechanische Beanspruchung
  3. Schäden durch thermische Beanspruchung
  4. Schäden durch korrosive Beanspruchung
  5. Schäden durch tribologische Beanspruchung

 

Downloadbereich:  
siehe ILIAS-Kurs

 

 Literatur / Lernmaterialien:
  • Manuskript zur Vorlesung und ergänzende Folien im Internet
  • Josef Broichhausen, Schadenskunde, Carl Hanser Verlag)
  • Günter Lange, Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle, WILEY-VHC Verlag
  • J. Grosch, Schadenskunde im Maschinenbau, 5th Edn. Expert-Verl., Renningen, 2010
 Ansprechpartner:

Sekretariat für Studienangelegenheiten