Vorlesungen im     Wintersemester   2017-2018
Update Prüfungshinweise für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik

 

 

Modul Computergestützte Materialwissenschaft

 Dozent:


Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Siegfried Schmauder
  

 Aktuelles:

 
Das Modul wird im Sommersemester angeboten.

Weitere Informationen, z.B. zu Prüfungen, Vorlesungen und Terminen, finden sie unter der Rubrik "Aktuelles"
in der rechten Spalte.
 

 Lernziele:


Die Studierenden

  • beherrschen die grundlegenden Zusammenhänge der betrachteten Modelle,
  • können die Modelle selbständig anwenden (beispielsweise durch Programmierung von Computern),
  • sind in der Lage, sich mit Spezialisten aus dem naturwissenschaftlichen und ingenieurswissenschaftlichen
    Umfeld über die Anwendung und Erstellung von materialwissenschaftlichen Modellen auszutauschen.
     
 Inhalte:

 

  • Was ist ein Modell?
    Betrachtung vor dem Hintergrund der Größenordnung (von der atomistischen Ebene bis zum makroskopischen Bauteil).
  • Modellierung auf unterschiedlichen Skalen
    Anwendung materialwissenschaftlicher Modelle auf unterschiedlichen Zeit- und Längenskalen
  • Monte Carlo Methode
  • Molekulardynamik Methode
  • Kristallplastizität und Versetzungstheorie
  • Mikro-/ Meso-/ Makromechanik
  • Finite Elemente Methode
  • Bruch- und Schädigungsmechanik
     
 Lehrveranstaltungen:

 

Downloadbereich:

 

 Literatur / Lernmaterialien:
  • Lehrbuch: S. Schmauder, L. Mishnaevsky Jr.: Micromechanics and Nanosimulation of Metals and Composites, Springer-Verlag (2009)
  • Manuskript zur Vorlesung, Prof. S. Schmauder
     
 Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Ulrich Weber