Vorlesungen im     Wintersemester   2017-2018
Update Prüfungshinweise für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik

 

 

Modul Neue Werkstoffe und moderne Produktionsverfahren im Automobilbau

 Dozent:


Dr.-Ing. Michael Zürn  

 Aktuelles:

Das Modul wird im Sommersemester angeboten.

Weitere Informationen, z.B. zu Prüfungen, Vorlesungen und Terminen, finden sie unter der Rubrik "Aktuelles"
in der rechten Spalte.

 Empfohlene Voraussetzungen:
  • Einführung in die Festigkeitslehre
  • Festigkeitslehre I
 Lernziele:


Die Studierenden kennen die für den Automobilbau relevanten Werkstoffe. Sie sind mit den werkstoff- und bauteilspezifischen Fertigungs- und Fügeverfahren vertraut. Die Kursteilnehmer sind in der Lage problemspezifisch Werkstoffe und Produktionsmethoden für Bauteile und Bauteilgruppen auszuwählen. Die wichtigsten Strategien zur Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und somit des CO2-Ausstosses sind ihnen bekannt.
 

 Inhalte:
  1. Werkstoffe/Umformtechnik
  2. Fügeverfahren
  3. Automatisierte Fertigung im Rohbau
  4. Automatisierte Fertigung in der Endmontage
  5. Herausforderungen im Karosseriebau aufgrund der geforderten CO Emissionen
 Lehrveranstaltungen:
 

 

 Literatur / Lernmaterialien:
  • Manuskript zur Vorlesung und ergänzende Folien in ILIAS
 Ansprechpartner:

Sekretariat für Studienangelegenheiten